Persönlichkeitsentwicklung in der Beziehung

Persönlichkeitsentwicklung findet bei jedem Menschen statt und kann einerseits unbewusst durch die verschiedenen Erfahrungen und Situationen, die uns widerfahren, geschehen.…

Persönlichkeitsentwicklung in der Beziehung: Einleitung

Persönlichkeitsentwicklung findet bei jedem Menschen statt und kann einerseits unbewusst durch die verschiedenen Erfahrungen und Situationen, die uns widerfahren, geschehen. Andererseits können wir unsere eigene Entwicklung bzw. unser Wachstum auch gezielt steuern. Dabei kann uns eine Beziehung oder Partnerschaft sowohl hindern, als auch effektiv unterstützen. Warum das so ist und wie du deine eigene Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich mit deinem Partner zusammen steuern kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Wir erklären dir, worum es bei der Thematik der Persönlichkeitsentwicklung geht und welche Faktoren hier eine Rolle spielen. Dabei erfährst du auch, wie dir dein Partner und deine Beziehung dabei helfen können und was du beachten solltest. Wir geben dir drei einfach umsetzbare und hilfreiche Tipps für deine und eure persönliche Entwicklung. Möchtest du weiterführend von einem Experten beraten werden, haben wir die besten Coaches und Therapeuten für dich.

Wir vermitteln unabhängig und neutral Coaches, Therapeuten und Berater für deine Persönlichkeitsentwicklung. Möchtest du zu deiner Situation individuell beraten werden, sind unsere Experten fachkundig und erfahren, um dir den besten Coach zu vermitteln. Dieser Service ist für dich absolut kostenfrei. Kontaktiere unser Team von persönlichkeitsentwicklung.info ganz unverbindlich und spare dir Zeit und Geld.

Was bedeutet Persönlichkeitsentwicklung?

Mit dem Begriff Persönlichkeitsentwicklung beschäftigten sich bereits viele Wissenschaftler, Psychologen oder Soziologen, wie Sigmund Freud, Alfred Adler oder Carl Gustav Jung. Dabei entstanden unterschiedliche Sichtweisen und Definitionen. Gerade weil bei der Entwicklung der Persönlichkeit viele verschiedene Faktoren Einfluss nehmen, gibt es keine genaue oder auch einheitliche Definition des Begriffs.

Außerdem unterscheidet sich das Verständnis abhängig vom Kontext der Verwendung. In der Gesellschaft herrscht zum Beispiel ein anderes Verständnis, als in der Persönlichkeits- oder Entwicklungspsychologie. Wir gehen im Folgenden auf den Begriff aus spiritueller und gesellschaftlicher Sichtweise ein.

Grundsätzlich handelt es sich bei der Persönlichkeitsentwicklung um das Wachstum oder um die Veränderung der Denk- und Verhaltensweisen, sowie um die eigenen Eigenschaften und Fähigkeiten. Der Begriff setzt sich aus drei Bausteinen zusammen. Die Selbsterkenntnis, Selbstakzeptanz und die Selbstveränderung.

Bei der Selbsterkenntnis geht es in erster Linie darum, ein Bewusstsein dafür zu erlangen, wer man ist, was die eigene Person auszeichnet oder einzigartig macht, wie beispielsweise Talente, Stärken oder Schwächen. Dies erfolgt ohne jegliche Bewertung.

Um sich ungehindert entwickeln zu können, ist es außerdem absolut relevant, dass man sich aktuell selbst akzeptiert, liebt und annimmt. Diese Selbstakzeptanz hilft dabei, nicht in bestimmte Muster oder Selbstschutzmechanismen zu verfallen.

Der tatsächliche Entwicklungsprozess beginnt dann mit der Selbstveränderung. Wird diese bewusst gesteuert, solltest du hier ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, welches definiert, wohin du dich entwickeln möchtest. Dies kann sich beispielsweise auf Verhaltensmuster, Gewohnheiten oder auch Fähigkeiten und Eigenschaften beziehen. Da man hier oft aus der eigenen Komfortzone heraustreten muss, kann dabei viel Disziplin und Willenskraft erforderlich sein.

Was in diesem Modell vernachlässigt wurde, ist die Tatsache, dass sich jeder Mensch auch unbewusst in jeder Sekunde ständig und immer weiter entwickelt. Persönlichkeitsentwicklung kann absichtlich durch das Verfolgen von Zielen und Vorstellungen geschehen, aber auch nebenbei durch bestimmte Situationen, Erfahrungen und Erlebnisse stattfinden. Entwicklung bezeichnet dabei, dass ein Wachstum in eine positive Richtung erfolgt. Sie beginnt bereits ab unserer Existenz und durchzieht unser gesamtes Leben.

Wie kann eine Partnerschaft dir helfen, deine Persönlichkeit zu entwickeln?

Eine ausgewogene, harmonische Liebesbeziehung kann beiden Partnern dabei helfen, sich persönlich weiterzuentwickeln. Hierbei wird ein respektvoller und achtsamer Umgang miteinander gepflegt, der unterschiedliche Interessen, Vorlieben, Eigenheiten oder Überzeugungen akzeptiert. Ist dies der Fall, können beide Partner dadurch ihren Horizont und auch ihre Perspektive erweitern.

Das Sichtfeld vergrößert sich und es entsteht ein offener Raum, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Dabei muss sich keiner verbiegen oder verändern. Generell ist dies das Ziel vieler Menschen. Eine Partnerschaft, die das Leben bereichert und zugleich Raum für die eigene Entwicklung schafft. Um jedoch solch eine Partnerschaft zu erlangen, ist in erster Linie die Beziehung zu dir selbst ausschlaggebend. Aus diesem Grund solltest du nicht deinen Partner, sondern dich selbst in den Fokus rücken.

Bist du mit dir zufrieden? Liebst du dich selbst? Kannst du dich auch einmal selbst loben bzw. Lob von anderen Menschen akzeptieren? Weißt du, was dir im Leben wichtig ist? All diese Aspekte und noch viele weitere sind ausschlaggebend dafür, dass du eine harmonische Beziehung mit dir führen kannst. Denn hast du selbst genügend Energie und Liebe in dir, bist du auch in der Lage, sie an andere Personen weiterzugeben und sie zugleich auch zu empfangen. Das gleiche gilt natürlich auch für deinen Partner. Aus diesem Grund gilt: Arbeite zunächst an dir selbst! Damit ergibt sich eine ausgeglichene Beziehung mit deinem Partner oft von ganz alleine.

Gegenteilig kann es aber auch passieren, dass man sich durch eine Partnerschaft selbst in den Hintergrund rückt, seine eigene Energie nur noch an den Partner gibt und sich somit vernachlässigt und vergisst. Die eigenen Interessen werden hinten angestellt und auch Ziele oder Wünsche werden vergessen. Dann handelt es sich um eine toxische, ungesunde Beziehung. Solltest du bemerken, dass du dich in einer ähnlichen Situation befindest, geben wir dir hilfreiche Tipps und stellen dir drei grundlegende Schritte vor, die dir dabei helfen, dich selbst zu entwickeln. Möchtest du eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen, haben wir die besten Coaches und Therapeuten und helfen dir auf der Suche nach einem Experten für deine Situation.

 

3 Schritte zur Persönlichkeitsentwicklung in einer Beziehung

1. Die Beziehung zu dir selbst

Um sich in einer Partnerschaft entwickeln zu können und auch deinen Partner bei seinem eigenen Entwicklungsprozess unterstützen zu können, solltest du dich in erster Linie selbst in den Fokus rücken. Damit ist vor allem der Schritt der Selbstakzeptanz gemeint. Du bist gut genug, so wie du gerade jetzt bist. Kümmere dich zuerst um dein Wohl.

Nein, damit bist du nicht egoistisch. Im Gegenteil. Hast du alle für dich notwendigen Bedürfnisse erfüllt und bist zufrieden, fällt es dir sehr leicht, dich auch auf deine Außenwelt und somit auf deinen Partner zu konzentrieren. Stellst du fest, dass du mit dir selbst nicht im Reinen bist, geht es für dich zuerst darum, Lösungen hierfür zu finden. Und damit beginnt deine eigene Persönlichkeitsentwicklung. Überlege dir, wie du gerne sein möchtest und wo deine Ziele liegen.

Schau, ob es wirklich die Ziele sind, die du willst und ob es sich nicht vielleicht um Stereotypen handelt, die lediglich dein Ego befriedigen sollen. Beginne damit, dich mit deinen Glaubenssätzen auseinanderzusetzen. Erkenne für dich positive und negative Glaubenssätze und schau, wie du sie verändern kannst.

Dies kann dir dabei helfen, deine Ziele und Wünsche im Leben zu erreichen und dich selbstbestimmt durch dein Leben zu bewegen. Ein Coach oder Therapeut kann dir hierbei hilfreiche Methoden vermitteln, die dir langfristig auf deinem eigenen Entwicklungsweg helfen. Auch kannst du dir mit bestimmten Büchern zur Weiterentwicklung selbst helfen.

 2. Akzeptanz

Akzeptanz hilft dir dabei, alle Situationen und Erfahrungen in deinem Leben anzunehmen und sie bestmöglich zu meistern. Das Universum will nur das Beste für dich. Vielleicht hilft es dir, dass du dir darüber bewusst wirst, dass alle Situationen aus einem bestimmten Grund geschehen. Das gilt sowohl für die positiven, als auch für die schlechten Erfahrungen.

Oft erkennen wir den Sinn erst später. Uns wird beispielsweise bewusst, dass sich durch ein für uns vorerst negatives Ereignis später eine gute, neue Gelegenheit geboten hat. Betrachte das Leben als die Möglichkeit, alles zu erfahren und dich durch diese Vielfalt an Erfahrungen weiter zu entwickeln.

Beziehen wir das auf unsere Beziehung, bedeutet das zugleich auch, dass wir unseren Partner als eigene Persönlichkeit genauso akzeptieren sollten. Dazu gehören u.a. Meinungsverschiedenheiten, andere Interessen oder auch Überzeugungen, die vor allem dafür wichtig sind, unser eigenes Sichtfeld, sowie unseren Horizont zu erweitern. Genau dadurch setzen wir die Basis für Wachstum. Und auch du gibst deinem Partner damit die Möglichkeit, sich zu entwickeln und sein Sichtfeld zu erweitern.

Gegensätze haben vor allem auch eine ausgleichende Funktion auf uns selbst. Zum Beispiel brauchen aufgedrehte Menschen oft einen Ruhepol, der harmonisierend auf sie wirkt. Eine bedeutende Rolle spielt hierbei auch das Vergeben. Konflikte, Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten sind in jeder Beziehung normal. Wichtig ist, dass man die Situationen im Nachhinein reflektiert betrachtet und seinem Partner und auch sich selbst vergeben kann. Hier kann dir vielleicht die Sedona Methode weiterhelfen.

Aber auch Gemeinsamkeiten und vor allem gemeinsame Aktivitäten sind sehr wichtig, da sie uns mit unserem Partner zusammenbringen. Wir erleben vieles zusammen und haben dadurch auch die Möglichkeit, unterschiedliche Reaktionen und Umgangsformen mit Situationen zu erleben. Auch das hilft uns dabei, uns zu entwickeln und zu wachsen.

3. Prioritäten und Reflektion

 Eine Partnerschaft gibt uns viele gute Gefühle und bereichert unser Leben. Wir sind verliebt und wollen für unseren Partner da sein. Vergiss dabei jedoch nicht dich selbst. Was war dir vor der Beziehung wichtig? Dies sollte sich nicht verändern. Natürlich ist es normal, dass einige Aspekte in den Hintergrund rücken, dennoch solltest du dir selbst treu bleiben

Wichtig ist hier vor allem, dass du dich mit deinem Partner regelmäßig reflektierst. Seid ihr zufrieden? Gibt es etwas, was euch fehlt oder was ihr vermisst? Wo wollt ihr euch hin entwickeln? Was wollt ihr verändern? Nehmt ihr euch beide genügend Zeit für Freunde? Habt ihr Vorstellungen für die Zukunft, wie zum Beispiel einen Kinderwunsch oder bestimmte berufliche Ziele?

 

Zusammenfassung & Fazit

Persönlichkeitsentwicklung in der Beziehung ist eine vielfältige Thematik, die alle Bereiche unseres Lebens betrifft. Vor allem unsere Partnerschaft oder Beziehung kann uns die beste Gelegenheit geben, uns zusammen mit unserem Partner zu entwickeln. Dabei muss jeder für sich selbst entscheiden, wo seine Entwicklung hingehen soll und welche Ziele und Wünsche man verfolgt.

Fokussiere dich also zuerst auf dich selbst. Dadurch gibst du auch deinem Partner die Gelegenheit, auf sich zu achten. Berücksichtigt dabei, dass ihr auch eure Beziehung weiterhin pflegt und euren Weg gemeinsam verfolgt. Auch wenn beide Partner unterschiedliche Entwicklungen durchmachen, ist es dennoch möglich, sich dabei gegenseitig zu unterstützen und einen gemeinsamen Weg zu gehen.

Bist du noch auf der Suche nach einem Coach, der dir bei deinem Anliegen mit Expertenwissen weiterhelfen kann, steht dir unser Team von persönlichkeitsentwicklung.info jederzeit kostenlos für eine Beratung zur Verfügung. Kontaktiere unser fachkundiges Team noch heute und sichere dir ein unverbindliches Beratung.

Persönlichkeitsentwicklung in der Beziehung, heute wichtiger den je!

Hinweis:

Die Texte von persoenlichkeitsentwicklung.info werden von Kommunikationsspezialisten, Psychologen, Coaches und Mentaltrainern verfasst. Das Portal besitzt ausgebildete Spezialisten für die Bearbeitung von fachspezifischen Texten und gewährleistet somit Qualität und Validität auf höchstem Niveau. Gern kannst du dich von unserem Team jederzeit persönlich beraten lassen.

Zu unseren Coches >>>

1-Euro-Coaching

***
Du möchtest mehr über unser wirkungsvolles 1-Euro-Coaching erfahren? Dann klicke auf den Button.

Du hast Fragen zum 1-Euro-Coaching und möchtest persönlich mit uns darüber reden? Dann trage dich hier ein.
Wir melden uns umgehend bei dir.

Kostenlos mehr Informationen erhalten