Selbstliebe | lernen | sich selbst zu lieben

Selbstliebe

Jun 3, 2020 | Allgemein | 2 Kommentare

Selbstliebe: Lernen sich selbst zu lieben

Das Thema Selbstliebe betrifft jeden von uns Menschen, egal ob dies bewusst oder unbewusst geschieht. Bist du mit dir selbst nicht zufrieden, bringt dies viele Probleme auch in anderen Lebensbereichen mit sich. In diesem Artikel erklären wir dir, was Selbstliebe ist, wie sie wirkt und was du beachten musst. Wir geben dir hilfreiche Tipps zu deiner persönlichen Entwicklung der Selbstliebe. Außerdem stellen wir dir deutschlandweit 12 Coaches im Vergleich vor.

Benötigst du individuelle Unterstützung, beraten wir dich neutral und unverbindlich. Unsere erfahrenen Mitarbeiter gehen speziell auf deine Lebenssituation ein und vermitteln dir einen Coach, der zu deinen Bedürfnissen passt. Diese Beratung bieten wir dir kostenlos. Spare dir Zeit und Geld und schreib uns für deine persönliche Weiterentwicklung.

Definition Selbstliebe

Selbstliebe ist das Erkennen und Leben deines eigenen Seins, in deiner Wunderbarkeit und deiner Einzigartigkeit. Liebe ist die höchste Schwingung im unendlichen Raum des Universums, aus dem jedes Leben entstanden ist und entsteht. Liebe zu dir selbst macht alles möglich. Es lässt dich heilen, mitfühlender sein, dankbarer sein, liebevoller sein und gütiger sein. Selbstliebe bringt dich zu dem zurück, was du einst warst, bevor Sorgen, Ängste und Lasten den Raum der Liebe eingenommen haben. In deiner Ursprünglichkeit bestehst du in jeder Faser deines Seins aus Liebe.

Definition von Selbstliebe - persoenlichkeitsentwicklung.info

Wie Selbstliebe wirkt

Selbstliebe entfaltet sich, wenn du den wahren Kern deines Selbst annimmst – deine Ursprünglichkeit, die aus Liebe besteht. Lässt du immer mehr Liebe zu dir selbst und deinem Leben zu, kann sich vieles ändern. Liebe bringt dich in eine höhere Schwingung, die ebenso höhere Schwingungen anzieht. Ganz automatisch fließen Heilung, Freude, Zufriedenheit, Glück, Erfolg und Herzenswärme in alle Bereiche deines Lebens. So, wie du innen bist, zeigt sich dir die äußere Welt. So werden Menschen oder Situationen in deinem Leben erscheinen, die durch die höhere Schwingung angezogen werden. Auch werden Freunde, Familie oder Kollegen deine inneren Veränderungen wahrnehmen und liebevoller mit dir umgehen. Manchmal werden dich fremde Menschen auf der Straße einfach so anlächeln, weil deine lichtvolle und liebevolle Energie Selbes anzieht.

Top12-Vergleich von Selbstliebe Coaches

Für eine professionelle Begleitung, die dich zu zum Lernen und zum Entwickeln deiner Selbstliebe führt, stellen wir dir nun 12 deutsche Coaches und ihre Tätigkeiten vor.

Coaching für Selbstliebe - persoenlichkeitsentwicklung.info

Malou Tschöke, Erliebe dich

Berlin

Spezialisiert auf das große Thema Selbstliebe bietet Malou Tschöke emphatische, intuitive und kompetente Beratung, Meditation und individuelle Coachings an. Zusätzlich aktiviert sie mit ThetaHealing die Selbstheilungskräfte und kann damit ihre Klienten unterstützen, alte und belastende Themen energetisch zu lösen und sich einem neuen Weg zu öffnen.

 

Bettina Meyer

Hamburg

Bettina Meyer beschreibt sich als Spezialistin für Veränderungsprozesse. Die bedingungslose Selbstliebe sieht sie als ersten Schritt für einen neuen und besonderen Weg. Diesen begleitet sie mit anerkannten und qualifizierten Methoden, wie Gewaltfreie Kommunikation, NLP, Transformations-Analyse (Robert Beetz) oder The Work (Byron Katie).

 

Barbara Brinkhof, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Oberursel

Mit viel Feingefühl, Respekt und Achtsamkeit betrachtet Barbara Brinkhof die menschliche Einheit von Körper, Geist und Seele. Ihr ist es wichtig, einen erweiterten Blickwinkel zur Heilung belastender Situationen oder Ängsten einzunehmen. Ihre Coachings kombiniert sie mit Anwendungen der Kinesiologie, durch Emotionscode, Hypnose, Klopfakupressur (EFT) und Matrix Reimprinting.

 

Andreas Gauger, Coaching & Beratung

Königslutter

Ein seelisch intensives Coaching für Selbstliebe bietet Andreas Gauger an. Er möchte seinen Klienten lernen, Selbstablehnung in Selbstliebe, Selbstkritik in Selbstmitgefühl und Selbstabwertungen in eine tiefe Wertschätzung für das eigene einzigartige Wesen umzuwandeln. Dabei spielt die innere Arbeit eine große Rolle, z. B. die Heilung des inneren Kindes oder des ewigen inneren Kritikers.

 

Leonie Staab

München

Leonie Staab ist fokussiert auf ThetaHealing und ergänzt ihr Coaching mit der Methode der Energieheilung. Sie möchte damit tiefliegende Glaubenssätze oder Blockaden lösen, um das große Potenzial und die Liebe zu erwecken, die in jedem Menschen schlummern. Eine neue Realität kann entstehen, in Freiheit, Freude, Selbstbestimmung und Selbstliebe.

 

Fanny Wenske

Erfurt

Hellsichtig, intuitiv und liebevoll gibt die spirituelle Heilerin Fanny Wenske ein besonderes Coaching, in dem sich das Herz und die Seele mitteilen dürfen. Ein ganz neues Gespür für das eigene Ich entsteht und das Leben kann vollkommen neu verstanden und gelebt werden. Zudem löst sie mit innovativer Energieheilung Ängste, Blockaden oder Karma aus vergangenen Leben.

 

Hanne Plaggenborg, NaturCoaching

Frankfurt

Mit systemischer Arbeit und Natur-Coaching möchte Hanne Plaggenborg bewegen, inspirieren und ermutigen. Für Einzelpersonen, Paare oder Familien gibt sie ganzheitliche Coachings für Persönlichkeitsentwicklung und Selbstliebe. Dabei führt sie ihre Klienten auf eine Entdeckungsreise zu ihrem wahren Selbst und gibt einen großen Raum für Vertrauen, Wärme und Mitgefühl.

 

Christian Birke Coaching

Kiel

Professionell, freundschaftlich und nachhaltig gibt Christian Birke Coachings, die eng mit den Kreisläufen und Heilprozessen der Natur verbunden sind. Für die Entfaltung der Selbstliebe visualisiert er einen Lebensbaum, der mit dem Wachsen von starken Wurzeln die Basis des eigenen Lebens darstellt und sich immer höher entwickeln darf, bis seine Blätter den Himmel berühren. 

 

Mareike van Saase

Leipzig

Den Herzensweg liebevoll und authentisch zusammen mit ihren Klienten zu gehen, ist Mareike van Saase sehr wichtig. Sie hilft, die eigene Herz-Essenz spüren und leben zu können. Dabei können besondere Fähigkeiten, Gaben und Talente aufblühen und die Klienten immer mehr in ihr wahres Sein bringen. Die Kraft der Liebe darf der neue Begleiter im Leben werden.

 

Daniel Brinitzer, Moksha Dresden GbR

Dresden

Die herzlichen und kompetenten Therapeuten und Berater von Moksha öffnen ihren Klienten einen geschützten Raum, indem sie sich selbst tiefer erfahren, bewusster wahrnehmen und ihre Selbstliebe stärken können. Berührend und intensiv möchten sie begleiten und unterstützen. Dabei nutzen sie Methoden der transparenten Kommunikation, Quantum Light Breath oder kreative Körperübungen.

 

Louisa Briesemeister, Coaching, Mentoring, Celebrationing

Ehringen

Das Coaching von Louisa Briesemeister verkörpert Selbsterkenntnis und Selbstheilung. Sie möchte ihre Klienten unterstützen, innere Freiheit und Gelassenheit zu erlangen. Dabei symbolisiert für sie der Baum genau das, wie sich ein Mensch entwickeln kann. Von der Wurzel bis nach oben baut alles aufeinander auf, um dann erblühen zu können und sich den Sonnenseiten des Lebens zu öffnen.

 

Martina Nachbauer, wenderock®

Stuttgart

Schritt für Schritt möchte Martina Nachbauer ganz besonders Frauen pure Lebensfreude geben. Sie möchte darin bestärken, sich aus der Opferrolle des Lebens und der Vergangenheit zu befreien und selbstbestimmt und klar Entscheidungen zu treffen. Das Erspüren des eigenen Wohlgefühls und das Stärken des Selbstvertrauens spielen dabei eine große Rolle.

Das musst du beachten

Dich selbst zu lieben bedeutet, dich selbst zu heilen. Alles, was die Liebe in deinem Herzen schwächt oder blockiert, darf bewusst erkannt und losgelassen werden. Noch immer sind in unseren Köpfen viele alte Werte und Muster verankert, die uns in der heutigen Zeit nicht mehr weiterbringen. Sie sind oft mit Macht und Kampf verbunden und gehen weniger mit dem Weg des Herzens einher. So kann Liebe gar nicht erst erblühen und wir entfernen uns immer mehr von der Liebe zu uns selbst. Der Weg der vollkommenen Selbstliebe ist ein Weg der Selbsterkenntnis, der dich mit deinem Herzen und seinen großen Kräften wieder zusammenbringt.

Test: Wie sehr liebst du dich selbst?

Möchtest du wissen, wie stark deine Selbstliebe derzeit ist, kannst du dich einen von verschiedenen angebotenen Tests unterziehen. Hier bieten wir dir eine Auswahl an Vorschlägen.

Die besten Übungen zum Selbstliebe erlernen

Unsere Übungen orientieren sich an der weltbekannten indischen Yoga-Philosophie von Patanjali. Mit seinen „10 Geboten für mehr Lebensfreude“ hat er Empfehlungen aufgestellt, die das innere „Ich“  heilen, es liebevoll annehmen und mit ihm achtsam umgehen.

Schaue dir einmal die Rubriken zu den Übungen an und entscheide intuitiv, was in diesem Moment am besten für dich geeignet ist. Was möchtest du nun angehen, um dich selbst mehr zu lieben?

Übungen für Selbstliebe - persoenlichkeitsentwicklung.info

Liebevoll und sanftmütig denken und handeln

Worum geht es?

  • bewerte und verurteile weder dich selbst noch andere
  • füge dir und anderen keinen Schaden durch Worte oder Taten zu
  • nimm dich achtsam wahr
  • beobachte dein Handeln und Denken
  • gehe liebevoll mit dir selbst um

Übung: Betrachte dein Spiegelbild und lächle dich an

Nimm dir 10 Minuten Zeit und betrachte dein Spiegelbild. Achte besonders auf deine Augen und schaue dir ohne Unterbrechung die ganzen 10 Minuten in die Augen. Sie sind das Spiegelbild deiner Seele, welche dich vollkommen liebt. Entdecke dabei dein Innerstes und lerne es kennen. Lächle dich anschließend an, mit einem echten Lächeln, das die Augen und Lippen berührt. Lächle mindestens 15 Sekunden, besser eine Minute oder mehr. Spüre die Wirkung.

Aufrichtig sein und deine Wahrheit finden

Worum geht es?

  • sei ehrlich zu dir selbst und anderen
  • gib dir und anderen ein gutes Gefühl
  • verstelle dich nicht, sei authentisch
  • beobachte dich selbst in reiner Ehrlichkeit

Übung: Um Verzeihung bitten

Spüre einmal am Ende eines jeden Tages in dich hinein und lasse den Tag Revue passieren. Prüfe dabei, ob es eine oder mehrere Situationen gab, in der du zu dir selbst oder anderen nicht aufrichtig warst. Überlege anschließend, wie du die Situation anders hättest gestalten können, um ehrlich mit dir selbst und anderen umzugehen. Wie hättest du anders gedacht, gesprochen oder gehandelt? Bitte dich und die anderen gedanklich um Verzeihung. Danke dir selbst und anderen für die Möglichkeit, daraus zu lernen.

Die eigene Wahrheit finden - persoenlichkeitsentwicklung.info

Dankbar sein und dich von Verlangen lösen

Worum geht es?

  • übe dich, deine Bedürfnisse in Balance zu bringen
  • sei dankbar für alles, was du in diesem Moment bist
  • löse dich von Verlangen und Neid
  • leere deine Erwartungen

Übung: Dankbarkeit

Blicke einmal aufmerksam in dir selbst und in deinem Leben um. Erkenne dabei, welche großen Geschenke du bereits in dir hast oder welche sich im Äußeren befinden. Sei dankbar für alles, was sich dir zeigt. Dabei kannst du zu dir laut oder gedanklich sagen: „Ich bin dankbar für meinen Körper.“, „Ich bin dankbar für alles, was ich habe und was ich bin.“, „Ich bin dankbar für dieses wunderbare Essen.“ oder „Ich bin dankbar für diesen tollen Freund.“ Wiederhole diese Sätze und füge immer mehr hinzu. Die hohe Schwingung deiner dankbaren und aufrichtigen Worte werden dich zufriedener machen und dir bewusst machen, was du bereits besitzt und in dir trägst.

Glück und Zufriedenheit finden

Worum geht es?

  • das Glück in dir selbst finden
  • Hindernisse akzeptieren und daran wachsen
  • nicht an Äußerlichkeiten oder Werten haften
  • inneren Frieden finden

Übung: Liste der Unzufriedenheit und Lebensfreude

Schreibe dir regelmäßig in ruhigen Momenten zwei Listen auf, über das, was dich unzufrieden macht und das, was dein Herz zum Leuchten bringt und dir Freude und Glück bringt. Verweile bei jeder Liste und spüre genau nach, warum dich etwas unzufrieden oder zufrieden macht. Welche Ursachen und Gründe gibt es dafür. Ist wirklich alles, was du nichts magst, in Wahrheit deine Sichtweise oder kann alles durch ein paar Schritte ins Positive umgekehrt werden? Gehe liebevoll mit dir selbst um, finde Frieden in dir.

Liebe in dir selbst entfalten

Worum geht es?

  • entdecke deinen inneren Herzensdiamanten voller Liebe
  • erkenne deine Besonderheiten und fühle dich wohl mit dir selbst
  • denke und handele mit dem Herzen
  • lerne dich selbst vollkommen lieben, ohne Wertung von außen

Übung: Affirmationen mit Liebe verbinden

Spüre in dich hinein und nimm wahr, wie sich dein Herz anfühlt. Atme in dein Herz mehrere Male tief ein und öffne es für die Liebe. Verbinde dich mit deinem Herzen, indem du gedanklich zu dir sagst: „Ich gehe in Resonanz zur bedingungslosen Liebe.“ Spüre nach und wiederhole diesen Satz, so oft, wie du magst. Spüre immer mehr das Gefühl der Liebe, das in deinem Herzen wächst. Verbinde dieses warme Gefühl mit deinen Affirmationen und sprich jeden Satz so lange, bis er vollkommen eins mit deiner Liebe ist. Affirmationen können zum Beispiel sein: „Ich bin in allem gut genug.“, „Ich liebe mich selbst.“, „Ich bin wunderbar und einzigartig.“, „Ich bin Liebe.“ oder „Ich vertraue mir.“

 

Möchtest du deine Selbstliebe weiter ausbauen, sie verstärken oder allgemein an ihr arbeiten, empfehlen wir dir einen Coach, der speziell auf deine Bedürfnisse eingehen kann. Wir beraten dich unabhängig und unverbindlich. Dabei gehen unsere fachlich kompetenten Mitarbeiter auf deine persönliche Situation ein und vermitteln dich an einen Coach, der individuell zu dir passt. Diese Beratung bieten wir dir kostenlos. Schreib und für deine persönliche Weiterentwicklung.

JETZT kostenlose Vermittlung anfordern

persoenlichkeitsentwicklung.info

Die Texte von persoenlichkeitsentwicklung.info werden von Kommunikationsspezialisten, Psychologen, Coaches und Mentaltrainern verfasst. Das Portal besitzt ausgebildete Spezialisten für die Bearbeitung von fachspezifischen Texten und gewährleistet somit Qualität und Validität auf höchstem Niveau. Gern kannst du dich von unserem Team jederzeit persönlich beraten lassen.

2 Kommentare

  1. Danke für die hilfreiche Info. Das zeigt, dass es doch ein Thema ist, welches man nicht vernachlässigen sollte. Die Übungen sind super für zwischendurch.

    Antworten
    • Danke für dein Feedback, Clara. Freut uns, dass wir dir weiterhelfen konnten.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die häufigsten Fragen

Was versteht man unter Persönlichkeitsentwicklung?

Unter Persönlichkeitsentwicklung wird die Entwicklung der individuellen Verhaltens- und Ausdrucksweisen, der eigenen Stärken und des persönlichen Stils, verstanden. Der Idealzustand gleicht dabei einer erfolgreichen und glücklichen Persönlichkeit. Dazu gehört eine kritische Selbsteinschätzung, bei der man sich mit den eigenen Schwächen auseinandersetzt und seine Lebensziele klar definiert. Selbstbewusstsein und Souveränität werden gestärkt, die sich wiederum unmittelbar auf die individuelle Ausstrahlung und das Kommunikationsverhalten auswirken. Gleichzeitig ist auch eine bessere Bewältigung von Krisen und Problemen gewährleistet. Aufgrund der Stärkung der eigenen Potenziale wird die private Zukunftsentwicklung des Einzelnen positiv beeinflusst.

Welche Themen umfasst die Persönlichkeitsentwicklung?

Zu den Themen der Persönlichkeitsentwicklung zählen unter anderem:

  • Selbstverwirklichung
  • Familie & Kinder
  • Liebe & Beziehung
  • Gesundheit & Sport
  • Achtsamkeit & Spiritualität
  • Urlaub & Freizeit
  • Bildung & Wissen
  • Wohnen & Umfeld
  • Karriere & Berufung
  • Finanzen & Geldfluss
  • Unternehmen & Führung

Natürlich gibt es auch noch zahlreiche andere Themen im Hinblick auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Über die oben genannten Themen kannst du auf unserem Portal noch mehr erfahren und nachlesen.

Weitere Themen, die bei der Persönlichkeitsentwicklung eine Rolle spielen, sind unter anderem auch Aufgeschlossenheit, Eigenverantwortung, Veränderung, Ausdauer und Zielfokus, sowie Fehler-Feedback und Lebenslanges Lernen.

Wie entwickelt sich die Persönlichkeit eines Menschen?

Persönlichkeitsentwicklung ist bereits von Geburt an ein fließender Prozess, auf den wir zunächst keinen Einfluss nehmen. Die eigene Persönlichkeit ist immer in einer dynamischen Entwicklung und wird sowohl durch natürliche Anlagen, als auch durch das soziale Umfeld und die eigenen Lebenserfahrungen bedingt. Auch wir können bewusst Einfluss auf unsere Persönlichkeitsentwicklung nehmen. Um bewusst Einfluss auf unsere Persönlichkeitsentwicklung zu nehmen, sind zumeist tief gehende Methoden, wie zum Beispiel Hypnose oder Psychotherapie, hilfreich.

Wie kann ich an meiner Persönlichkeit arbeiten?

Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit umfasst viele verschiedene Schritte auf dem Weg hin zu einer Verbesserung. Zu Beginn solltest du dir einige Fragen stellen, wie unter anderem:

  • Wie bin ich und wie möchte ich sein?
  • Was erwarte ich vom Leben?
  • Was möchte ich erreichen?
  • Was ist mir wichtig?

Wenn du diese Fragen ehrlich und umfassend für dich beantwortet hast, kannst du die nächsten Schritte hin zu deiner Persönlichkeitsentwicklung einleiten. Dazu zählen unter anderem das Erlernen von mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit, Befriedigung eigener Bedürfnisse, oder auch die Verbesserung der Kommunikation.

Was prägt die Persönlichkeit eines Menschen?

Die Persönlichkeit eines Menschen wird unter anderem von körperlicher Erscheinung, Verhalten, Denkmuster, Einstellungen und Überzeugungen, Werte und Emotionen, bestimmt. Untersuchungen haben ergeben, dass besonders die Beziehungsgestaltung, die Familiengründung und die Berufswahl eine große Bedeutung für unsere Persönlichkeitsentwicklung darstellen. Demnach hinterlassen bestimmte Erfahrungen im Leben auch in unserem Charakter Spuren und tragen ebenfalls zu der Veränderung unserer Persönlichkeit bei. Natürlich spielt auch der Umgang mit diesen Lebenserfahrungen eine maßgebliche Rolle, positives Denken wirkt sich weiterhin günstig auf unsere Persönlichkeit aus.

Nach welchen Kriterien sollte ein Coach ausgewählt werden?

Für die Auswahl eines geeigneten Coaches sollte man als potenzieller Klient oder Auftraggeber auf einige Kriterien achten. Ein seriöser Coach sollte zum einen eine fundierte akademische Ausbildung und Berufserfahrung aufweisen. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die Anwendung der theoretischen Kenntnisse und die Lebenserfahrung des Coaches. Eine zertifizierte Coaching-Ausbildung ist ein weiteres wichtiges Indiz für ein hohes Qualitätsniveau des Coachings. Ein seriöser Webauftritt und das Angebot eines kostenlosen Erstgesprächs kennzeichnen einen anerkannten Coach.

Auf unserem Portal haben wir verschiedene Coaching-Arten vorgestellt und die besten Coaches miteinander verglichen. Dank unserer umfangreichen Vergleichstabellen wirst du die Coaches hinsichtlich verschiedener Kriterien bestens analysieren können und dich problemlos für einen geeigneten Coach entscheiden.

Welche Arten von Coaching gibt es?

Coaching ist keine Beratung, sondern versucht vielmehr, durch gezielte Fragen einen Raum für Optionen und Bewusstsein zu schaffen. Mit dieser Haltung wird beinahe jedes Thema und Problem mittels Spezifikation des Coaches behandelt. Das Coaching verfolgt immer ein zuvor definiertes Ziel.

Bei Persönlichkeitsentwicklung.info erhältst du u. a. Auskunft zu folgenden Coaching-Arten:

  • Business Coaching
  • Unternehmenscoaching
  • Life Coaching
  • Hochsensibilitätscoaching
  • Burnout Coaching
  • Marketing Coaching
  • Finanzcoaching
  • Fitness Coaching
  • Paarcoaching
  • Ernährungscoaching
  • Gesundheitscoaching
  • Mobbingcoaching
  • Lebenscoaching
  • Karriere Coaching
  • Jobcoaching
  • Systemisches Coaching

Wann ist ein Coaching sinnvoll?

Das Coaching kann in unterschiedlichen Situationen sinnvoll sein. Es dient dabei nicht nur zur Beseitigung von Problemen und Defiziten, sondern trägt auch zur Leistungsverbesserung und zum Leistungserhalt bei. Sowohl auf beruflicher Ebene als auch auf persönlicher Ebene gibt es einige Anhaltspunkte, die auf die Notwendigkeit eines Coachings hinweisen.

Beruflich:

  • Durch Organisationsstrukturen bedingte Probleme
  • Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen
  • Unstimmigkeiten in Organisationskultur und Führungsstil
  • Strukturwandel und veränderte Rahmenbedingungen
  • Professionalisierung der Berufsrolle

Persönlich:

  • Blockaden jeglicher Art (Leistung, Kreativität, Motivation)
  • Lebens- und Karriereplanung
  • Persönliche Sinnkrisen, z. B. mangelndes Selbstvertrauen
  • Abbau von Stress und Burnout
  • Akute Konflikte (Beziehung, Familie, andere Personen)